Willkomen auf der Homepage des

     ASV Nahe 1880 e.V. Bad Kreuznach

Aufgrund von frischem Fischbesatz (richtig schöne Fische!!) ist das Angeln am Weiher bis auf weiteres untersagt!!

ADVENTS-ALL-YOU-CAN-EAT-GRILLEN

Schön war es, das erste Adventsgrillen am Weiher. Das könnte eine neue Tradition werden :).

Danke an alle Helfer:innen und allen voran Rainer für die Idee und die Mühe!

1. Advent ab 15 Uhr am Vereinsweiher in Langenlonsheim. Um Voranmeldung bei Rainer Bauer wird gebeten. 

1,12 Meter!!! PETRI FELIX!

Das kann sich doch sehen lassen! Beim gemeinschaftlichen Raubfischangeln an der Nahe gab es nicht viele, aber dafür sehr sehr schöne Fische! Phillip konnte neben kleinen Rapfen den einzigen Barsch fangen. Eckardt hat einen schönen Mitte 70er Hecht gelandet und Felix... ja.. WOW. Der hat die Tage definitiv Muskelkater! 1,12 Meter und knapp 16 Pfund! Respekt Felix und dickes Petri! 

Nahe CleanUp

Weg mit dem Dreck! Trotz miesestem Regenwetter fanden sich einige Mitglieger des ASV sowieso Politiker der Stadt Bad Kreuznach zusammen und sammelten allmöglichen Müll vom Naheufer.

Vielen Dank für alle Beteiligten und den Bauhof Bad Kreuznach, der den gesammelten Müll final entsorgt. 

 

Bericht der SWR Landesschau

FISCHSTERBEN im Gräfenbach

Viele von euch haben es sicher mitbekommen. Der Gräfenbach in Gutenberg war komplett verschwunden! Folge davon ist natürlich leider das Sterben von tausenden Fischen, Krebsen und Kleinstlebewesen.

Unser Angelfreund Martin Riedel war zufällig vor Ort und hat beim Blick in den Bach das Übel bemerkt! Noch direkt nachts hat er das auf Instagram veröffentlich und viele Leute verlinkt. Dadurch sind auch wir aufmerksam geworden und haben direkt gehandelt, unsere Whatsapp-Gruppe aktiviert und vormittags einige Leute nach Gutenberg geholt um noch zu retten was zu retten ist. Zusammen mit den Jungs von Bock auf Barsch (mega DANKE an dieser Stelle!!) und den ein und anderen Anwohnern wurde noch versucht zu retten was zu retten war. Einige hundert Fische und Krebse wurden in Behältnisse und in tiefere Löcher, die es Richtung Wallhausen noch gab, gesetzt. Leider sind trotz dem Einsatz mehrere tausend Lebewesen elendig verendet!


Auch haben wir geschaut wo das Wasser hin ist. Relativ schnell war klar, dass das Anlegen von Staudämmen und das Abpumpen des Wassers für Privatgrundstücke die Ursache des Übels sind! Einfach Wahnsinn wie iignorant so manche Leute sind!
Natürlich wurden das alles gemeldet, die Kripo war mit der Fischereibehörde vor Ort, hat alles aufgenommen und wird dies zur Anzeige bringen. 
Hoffentlich zeigt es Wirkung!

Auch wurden die Medien informiert. Martin und Sebastian von Bock auf Barsch waren zum Interview bei Antenne Bad Kreuznach geladen (hier könnt ich es euch noch einmal anhören ->>>), die Zeitung wird ebenfalls Berichten und hoffentlich immer wieder Aufmerksam machen! Es kann nicht sein, dass ein paar Wenige ein ganzes Okösystem zerstören!


Um sicher zu gehen das Problem nicht auch im unteren Bereich des Gräfenbach und im Ellerbach zu bekommen, haben wir uns zusätzlich am Dienstag Abend getroffen und nach Gefahrenstellen gesucht, wo nötig Fische umgesetzt, Pumpen erfasst und Dämme gebrochen. Die nächsten Tage werden wir natürlich immer wieder Kontrollgänge machen um bloß nichts zu verpassen!!


Übrigens haben die schnellen Maßnahmem mit dem Aufbrechen der Dämme Wirkung gezeigt und der Gräfenbach füllt sich langsam wieder!

Vielen vielen Dank an alle Helfer:innen! Der Einsatz, die investierte Zeit ist nicht selbstverständlich! Schön zu sehen, dass wir hier eine so starke Gemeinschaft sind!


 

Der Filtergraben ist fertig!

Der Filtergraben im Vereinsweiher ist fertig und die Wasserwerte sind bereits wieder im absoluten Normbereich! Und das trotz des warmen Wetters. Da kann man direkt erkennen wie super das Konzept der natürlichen "Reinigung" des Wassers funktioniert.
So ein Aufwand macht sich natürlich nicht von alleine, weshalb wir einfach DANKE sagen müssen! Danke in erster Linie an unseren Gewässerwart Rainer, der die Idee, das Konzept und die Muße hatte uns zu überzeugen und es in der kurzen Zeit durchzuziehen!
Und natürlich auch Danke an alle Helfer:innen, die sich die Zeit genommen haben bei der Umsetzung zu helfen. Ohne euch wäre es niemals so schnell gegangen und wir hätten ganz sicher noch einige Fische mehr verloren!

Das alles haben wir zum Anlass genommen und ein kleines Helferfest ausgerichtet. Gutes Essen (wiedermals danke an Rainer und Claudia!!), schöne Stimmung, super Wetter! Das hat sich doch gelohnt. So kann es die nächsten Jahre gerne weitergehen, das macht echt Spaß! :)

CASTING-WM auf der Pfingstwiese

WIR BAUEN EIN CASTING-TEAM AUF!

Castingsport - Der Wurfsport der Angler

 

Mit der Entwicklung von Angelgeräten ist auch eng die Entwicklung eines Sports verbunden, der heute als Castingsport bekannt ist. Der Sinn besteht darin, einen Wettbewerb zu veranstalten, der werferisches Können und optimiertes Angelgerät der Teilnehmer erfordert.

Der Filtergraben ist fertig!! 

Danke allen Helfern! Das war echt super! So funktioniert Verein!

Wie ihr mitbekommen habt, sind die Werte des Weihers sehr sehr bescheiden und die ersten Fische haben deutlichen Schaden davon getragen! Die langfristige Lösung ist der Bau des Filtergrabens zwischen den beiden Brücken auf der Inselseite. 
Im ersten Schritt wurde der Graben deutlich ausgemistet und freigeschnitten um Licht ans Wasser für die Pflanzen zu lassen. Um die Pflanzen Graskarpfensicher zu machen...

Weiterer Arbeitseinsatz am 25. Juni 2022

Der letzte Arbeitseinsatz am vergangen Samstag war bereits sehr erfolgreich! Danke an die 18 Helfer, die sich bereit erklärt haben dabei zu sein!!
​Die heißen Temperaturen haben aber letzten Endes dazu geführt, dass doch noch nicht alles wie erhofft zu Ende geführt werden konnte. Daher bitten wir nach Möglichkeit nochmals um Hilfe am 25. ab 8 Uhr.

Natürlich wird sich wieder um die Verpflegung gekümmert!

Wir danken euch!

 

Der Weiher braucht eure HILFE!!

Die aktuellen Wasserwerte sind bedenklich! Hier muss zwingend gehandelt werden! Deswegen bitte weiterlesen und helfen!


Danke euch!!

 

 

Bilder der diesjährigen Weihereröffnung

Der ASV hat einen neuen Vorstand!

Marco Welten übergibt nach 6 Jahren das Amt des 1. Vorsitzenden an Jens Wichmann

Bei der heutigen Jahreshauptversammlung wurde ein neuer Vorstand bestimmt.
Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde Jens Wichmann gewählt. 2. Vorsitzender ist Joschka Link. Da niemand als Kassierer/in gefunden wurde, wird dies ebenfalls Jens kommissarisch übernehmen. Ein Nachfolger von Florian als Gewässerwart konnte ebenfalls nicht gefunden werden und bleibt daher offen. Hans Grub übernimmt die Aufgabe des Castingwartes.
Auf diesem Wege nochmal ganz ganz herzlichen Dank an Marco, Florian und Antje für die Arbeit der letzten Jahre! 

DANKE!!


Weitere Infos zur JHV werden folgen. 

Fischbesatz 

Am 02. April kam die erste Fuhre des diesjährigen Fischbesatzes. Nahe, Ippesheimer Weiher und unser...

-> weiterlesen

 

 

Umweltschutztag 2022

 

Nachdem der Umweltschutztag die letzten Jahre bekanntlich ausfallen musste, konnten wir dieses Jahr zum Glück wieder... -> weiterlesen

 

Anmeldung "Digitales Vereinsinfo"

Liebe Mitglieder, bitte meldet euch bei unserem "Digitalen Vereinsinfo" auf der folgenden Seite an, um auch in Zukunft immer aktuelle Infos rund um den Verein zu erhalten!

 

 

 Anmeldung

 

 

(nur für Vereinsmitglieder und Jahresgastangler!)